Hunde natürlich roh füttern.

BARF - kurz für Bones and Raw Food oder "eingedeutscht" Biologisch Artgerechte Rohe Fütterung - entwickelt sich mehr und mehr zum Trend in der Hundefütterung.

 

Zu Recht- denn es gibt definitiv keine bessere Möglichkeit, seinen Vierbeiner artgerecht zu ernähren, als sich am Beutetier zu orientieren - und genau hier setzt die Barf-Fütterung an.

Durch die genaue Zusammensetzung der einzelnen Rohfutterkomponenten ist der Hund mit allen Nährstoffen versorgt, die er braucht. Im Gegensatz zu Fertigfutter hat BARF eine viel bessere Bioverfügbarkeit, das heißt, es kann vom Körper leichter und effektiver verdaut werden und entlastet somit den Verdauungstrakt des Hundes enorm. Zudem sorgt die Rohfütterung für ein gesundes Immunsystem und kann individuell auf allergische oder kranke Tiere sowie Welpen/ Junghunde und trächtige Hündinnen abgestimmt werden.

So einzigartig wie Ihr Hund sollte auch sein Futter sein. Bei mir können Sie sich einen individuellen Futterplan für Ihren Liebling zusammenstellen lassen. Jeder Futterplan beinhaltet eine ausführliche Beratung zum Thema Barf, nützliche Infos zu jeder einzelnen Komponente - und natürlich gehe ich dabei auch ganz speziell auf Ihre Fellnase ein.

 

Nun wünsche ich viel Spaß beim Stöbern auf meiner Seite!

 

Alexandra Geigele

 

 

 

"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand."

 

Charles Darwin